Wir trauern

von Hans Färber

Wig, wie ihn alle nannte übte in jungen Jahren aktiv den Eisstocksport aus. Er hielt den Verein bis zuletzt die Treue und kam auch sehr oft bei einem Spaziergang mit seinem Hund bei unsere Anlage vorbei. Und wenn man ihn dort antraf haben sich oft gute und interessante Gespräche ergeben. Ein herzlichen Danke möchten wir auch für seine Unterstützung welche er dem Verein gab aussprechen. Er hatte immer ein offenes Ohr, wenn wir etwas Bauholz benötigt haben. Wig, du wirst uns lange in Erinnerung bleiben, Ruhe in Frieden. Stock Heil

Zurück

Einen Kommentar schreiben: